Liebe Besucher,

hier können Sie sich über die Aufzucht unserer Welpen informieren. Alle Welpen werden, bei Abgabe, eine Ahnentafel bekommen. Sie sind dann mehrfach entwurmt und altersentsprechend gimpft.

Nach den ersten Wochen in der Mitte unserer Familie, werden die Kleinen beginnen, die große, weite Welt zu erkunden. Wenn Sie schon ein wenig auf unserer Seite gestöbert haben, wissen Sie ja, dass wir auf dem Land wohnen und auf so einem Bauernhof kann man viel entdecken.

Sie werden nach und nach mit ALLEM vertraut gemacht, was uns so umgibt und wichtig für die Entwicklung ist. Unsere Babys werden Katzen und auch Hunde anderer Rassen kennen lernen. Genauso wie Kinder unterschiedlicher Alterstufen. Die Geräusche und Dinge des Alltags lernen sie automatisch, im gemeinsamen Leben innerhalb der Familie kennen. Und an Liebe, Zuwendung und Streicheleinheiten wird es ihnen auch nicht fehlen. Auch mit dem Auto sind sie, bei Abgabe, schon mehrfach gefahren. An Halsband und Leine werden die Kleinen selbstverstädlich auch schon einmal gewöhnt.

Mit etwa 10 Wochen ist es dann so weit, wir müssen uns, schweren Herzenz, von unseren Kleinen trennen und werden sie vertrauensvoll in die Obhut ihrer neuen Familien geben. Wenn die kleinen Mäuse ihr Köfferchen packen, werden sie ein Wenig ihrer gewohnten Umgebung mitbringen, damit nicht ALLES so fremd für sie ist. Wir werden unser Möglichstes geben, um die Welpen bestmöglich auf das Leben in der neuen "Ihrer?" Familie vorzubereiten.

Wir stehen Ihnen, natürlich, gerne während der Eingewöhnungszeit und auch Später für Fragen zur Verfügung.


So, das Wichtigste haben Sie jetzt erfahren und Alles, was Sie noch wissen möchten, können Sie jederzeit, in einem persönlichen Gespräch oder per E-Mail von uns erfragen.

Wir freuen uns darauf. 


                                                                           49